Herzogenrather Schwimmverein

Der HSV

Das Ausbildungssystem der angebotenen Schwimmkurse und deren Systematik

1. Basiskurs für 4 – 5-jährige Kinder

Ziele dieses Basiskurses sind
- Wassergewöhnung
- Sicherheit und Freude im Wasser entwickeln

2. Anfängerschwimmkurse für 5 – 7-jährige Kinder

Ziele und Inhalte dieser Kurse sind auf der beigefügten PDF-Datei zu entnehmen - steht auch als Download zur Verfügung:
- Das Kind in der Lage ist, die Gefahren im Wasser zu erkennen und dem Rechnung zu tragen
- Mit „offenen Augen“ sich unter Wasser zu bewegen und lernt, unter Wasser aus- und über Wasser einzuatmen
- Und dabei ganzheitlich die verschiedenen Schwimmtechniken lernt und nicht nur das Brustschwimmen – dies erfolgt bei uns später als 3. Schwimmtechnik nach Kraul- u. Rückenschwimmen

Nach ca. 3-5 Kursen (es hängt von der Entwicklung des Kindes ab) können die Kinder tiefwassertauglich sein – Erreichen des Abzeichens „FROSCH“

Es taucht immer wieder die Frage auf, warum wir in unseren Kursen das „Seepferdchen“ nicht als Brustschwimmen anbieten.
Das Erfüllen des „Seepferchen“ bedeutet:
-Eine Bahn über Wasser schwimmen (wie auch immer)
-Ins tiefe Wasser springen
-Einen Gegenstand aus „hüfttiefem Wasser“ hochholen

Leider wird dies von vielen irrtümlicherweise so interpretiert, dass hierbei das Schwimmen mit „Brustschwimmen“ gleichgesetzt wird.

Wie sie auf unserer Webseite sehen können, sind die Ziele unserer Kurse etwas differenzierter. Schauen sie sich dies bitte mal an bzw. nehmen sie an der Einweisung am 1. Kurstag ihres Kindes teil. Hier wird ihnen dies im Detail erläutert.

Da gerade in Schulen „Sportlehrer“ Schwimmen können mit „Brustschwimmen“ gleichsetzen und wir leider diese Lehrer nicht immer erreichen, ist die Abnahme des Seepferdchens für unsere Kurse ein „Zwischenziel“.

Dabei wird bei uns ganzheitlich als 1. Schwimmtechnik Kraul- und Rückenschwimmen vermittelt und nicht das für das Kind zu diesem Zeitpunkt um ein vielfaches schwereres Brustschwimmen.

Im Übrigen sollte ihnen bewusst sein, dass ihr Kind nach dem Erreichen des Zieles „Seepferchen“ sich zwar eine Bahn über Wasser halten kann, aber in vielen Fällen noch nicht immer auch „sicher schwimmen“ kann.

3. Vorbereitung der Kinder auf das Tiefwasser

Wegen der Hallensituation in Herzogenrath können wir nicht allen Kindern, die eigentlich tiefwassertauglich sind, Wasserfläche während unserer Trainingszeiten in der Bergerstr. anbieten.

Für Kinder, die sich dennoch weiter entwickeln wollen und Freude im und am Wasser haben, bieten wir die Möglichkeit, mittwochs zwischen 17.15 – 18.00 Uhr an diesem Kurs gegen reduzierte Kursgebühren teilzunehmen.

4. Anmeldeformulare und Kursgebühren

Die jeweiligen Anmeldeformulare für die Kurse stehen zum Download jeweils rechtzeitig zur Verfügung und sind ausgefüllt an Frau Hösel zu senden.
Adresse steht auf dem Anmeldevordruck

Für alle sonstigen Kurse beträgt die Kursgebühr 60 €
In besonderen Fällen (ab dem 5. Kurs) reduzieren wir die Kursgebühr auf 30 €

5. Hinweis an die Eltern

Nutzen sie die Gelegenheit am 1. Kurstag an unserer Einweisung teilzunehmen
Es werden Ihnen die Ziele unseres Kurssystems erläutern
Danach können sie selbst entscheiden, ob dies für ihr Kind das Richtige ist

Fragen richten sie bitte an Gerd Nottelmann - Tel.: 02401 – 51210 - Lehrwart(@)herzogenrather-sv.de


Schwimmkurs Anmeldung 2019
Wassergewöhnung Anmeldung 2019 (ab April)
 
Elterninfo zu unseren Anfängerkursen [~159 KB]
Etappe 1-6 [~6.899 KB]