Herzogenrather Schwimmverein

Der HSV

Das Ausbildungssystem der angebotenen Schwimmkurse und deren Systematik

1. Helfer gesucht

Wir, der Herzogenrather SV, sucht dringend Unterstützung für die Anfängerschwimmkurse

Da es in den Corona Zeiten auch für die Kursleiter und -helfer immer schwieriger wird, die Kinder im Wasser gut und sicher zu betreuen, suchen wir für die Anfängerschwimmkurse dringend Unterstützung:

1. Helfer, die im Wasser die Kursleiter unterstützen, für die folgen-den Tage:
• Montags von 16.15 – 18.30 Uhr in Merkstein
• Donnerstags von 16.15 – 18.30 Uhr in Herzogenrath-Mitte
• Freitags von 17.00 – 19.15 Uhr in Herzogenrath-Mitte
• Freitags von 17.30 – 19.45 in Merkstein

2. Helfer, die jeweils an einem der oben angeführten Tage administratorische Aufgaben übernehmen:
• Überwachen der Desinfektion der Eltern und Kinder am Eingang
• Führen der Listen der Begleitpersonen
• Überwachen des Umziehens - Vorher/nachher
• Begleiten der Kinder nach dem Duschen zum Becken
• Etc.
Interessenten melden sich bitte bei per E-Mail an Lehrwart@herzogenrather-sv.de

2. Hygienekonzept für die Schwimmkurse

Grundsätzlich gelten alle Hygieneauflagen des Gesundheitsministeriums und der Stadt Herzogenrath sowie ggf. weiterer staatlicher Stellen. Dies gilt insbesondere für den Bereich außerhalb der Schwimmhalle.

Nachdem die Stadt dem Verein unter bestimmten Auflagen die Möglichkeit gegeben hat, die Schwimmkurse auch während der noch bestehenden Corona-Krise wieder zu starten, möchte ich über einige Regularien informieren, die für eine Teilnahme unbedingt zu beachten sind. Lesen Sie bitte unser Hygienekonzept

Uns ist bewusst, dass wir den Eltern einiges abverlangen. Unter der jetzigen Corona-Situation sind die gesundheitlichen Aspekte jedoch vorrangig, um Erkrankungen während der Kurse zu vermeiden.
Wir wünschen, dass trotz der schwierigen Bedingungen die Kurse erfolgreich und ohne Erkrankungen verlaufen und hoffen auf ihr Verständnis.

3. Kursleitung

Wichtiger Hinweis: Frau Hösel hat aus persönlichen Gründen mit sofortiger Wirkung ihre Mitarbeit als Kursleiterin beim Anfängerschwimmen beendet.

Anfragen richten sie bitte an Frau Esser - Adresse steht auf der Anmeldung.

4. Anmeldung

Die Ausschreibung für den Anfängerschwimmkurs 1-2021 - ist veröffentlicht und kann geladen und ausgefüllt an Frau Esser versandt werden - Adresse steht auf der Anmeldung.

Die Anmeldeliste, die sie im Internet laden können, betrifft nur die Anmeldung für den jeweiligen 1. Kurs.

Für die Anschlusskursstunden - die 2. und 3. Stunde - wird sie grundsätzlich die Kursleiterin informieren.

Sollten sie ihr Kind frühzeitig für den Folgekurs anmelden wollen, so können sie den Vordruck für die Fortsetzung des Kurses im Internetz laden und diesen der Kursleiterin geben.

Allerdings ist Anfängerkurs 1-2021 ist bereits für freitags in der Leonhardstr. voll belegt.

Für die Tage montags in Merkstein - donnerstags in der Leonhardstr. - und freitags in Merkstein sind nur noch wenige Plätze vorhanden.



Der Basiskurs 1 + 2 2021 ist bereits bedingt durch die vorhandene Warteliste voll belegt.

Die Termine für die Kurse Basiskurs 1 + 2 in 2-2021 sowie den Anfängerkurs 2-2021 werden im Januar 2021 veröffentlicht.



Allerdings weise ich darauf hin, dass unter den jetzigen Bedingungen - Coronavirus - Terminverlegungen jederzeit möglich sind.

Anfängerschwimmkurs - Kinder ab 5 - 7 Jahre (ab August) Anmeldeformular 1-2021

Anmeldevordruck für Teilname am Folgekurs

Basiskurs - Kinder ab 4 - 5 Jahre - Anmeldeformular 2-2021 - wird Mitte Januar 2021 veröffentlicht.

5. Basiskurs für 4 – 5-jährige Kinder

Ziele dieses Basiskurses sind

- Wassergewöhnung

- Sicherheit und Freude im Wasser entwickeln


6. Anfängerschwimmkurse für 5 – 7-jährige Kinder

Ziele und Inhalte dieser Kurse sind auf der beigefügten PDF-Datei zu entnehmen - steht auch als Download zur Verfügung:

- Das Kind in der Lage ist, die Gefahren im Wasser zu erkennen und dem Rechnung zu tragen
- Mit „offenen Augen“ sich unter Wasser zu bewegen und lernt, unter Wasser aus- und über Wasser einzuatmen
- Und dabei ganzheitlich die verschiedenen Schwimmtechniken lernt und nicht nur das Brustschwimmen – dies erfolgt bei uns später als 3. Schwimmtechnik nach Kraul- u. Rückenschwimmen

Nach ca. 3-5 Kursen (es hängt von der Entwicklung des Kindes ab) können die Kinder tiefwassertauglich sein – Erreichen des Abzeichens „FROSCH“

Es taucht immer wieder die Frage auf, warum wir in unseren Kursen das „Seepferdchen“ nicht als Brustschwimmen anbieten.
Das Erfüllen des „Seepferchen“ bedeutet:

-Eine Bahn über Wasser schwimmen (wie auch immer)
-Ins tiefe Wasser springen
-Einen Gegenstand aus „hüfttiefem Wasser“ hochholen

Leider wird dies von vielen irrtümlicherweise so interpretiert, dass hierbei das Schwimmen mit „Brustschwimmen“ gleichgesetzt wird.

Wie sie auf unserer Webseite sehen können, sind die Ziele unserer Kurse etwas differenzierter. Schauen sie sich dies bitte mal an bzw. nehmen sie an der Einweisung am 1. Kurstag ihres Kindes teil. Hier wird ihnen dies im Detail erläutert.

Da gerade in Schulen „Sportlehrer“ Schwimmen können mit „Brustschwimmen“ gleichsetzen und wir leider diese Lehrer nicht immer erreichen, ist die Abnahme des Seepferdchens für unsere Kurse ein „Zwischenziel“.

Dabei wird bei uns ganzheitlich als 1. Schwimmtechnik Kraul- und Rückenschwimmen vermittelt und nicht das für das Kind zu diesem Zeitpunkt um ein vielfaches schwereres Brustschwimmen.

Im Übrigen sollte ihnen bewusst sein, dass ihr Kind nach dem Erreichen des Zieles „Seepferchen“ sich zwar eine Bahn über Wasser halten kann, aber in vielen Fällen noch nicht immer auch „sicher schwimmen“ kann.

7. Vorbereitung der Kinder auf das Tiefwasser

Wegen der Hallensituation in Herzogenrath können wir nicht allen Kindern, die eigentlich tiefwassertauglich sind, Wasserfläche während unserer Trainingszeiten in der Bergerstr. anbieten.

Für Kinder, die sich dennoch weiter entwickeln wollen und Freude im und am Wasser haben, bieten wir die Möglichkeit, mittwochs zwischen 17.15 – 18.00 Uhr an diesem Kurs gegen reduzierte Kursgebühren teilzunehmen.

8. Anmeldeformulare und Kursgebühren

Die jeweiligen Anmeldeformulare für die Kurse stehen zum Download jeweils rechtzeitig zur Verfügung und sind ausgefüllt an Frau Hösel zu senden.
Adresse steht auf dem Anmeldevordruck

Für alle sonstigen Kurse beträgt die Kursgebühr 80 €

In besonderen Fällen (ab dem 5. Kurs) reduzieren wir die Kursgebühr auf 40 €

9. Hinweis an die Eltern

Nutzen sie die Gelegenheit am 1. Kurstag an unserer Einweisung teilzunehmen
Es werden Ihnen die Ziele unseres Kurssystems erläutern
Danach können sie selbst entscheiden, ob dies für ihr Kind das Richtige ist

Fragen richten sie bitte an Gerd Nottelmann - Tel.: 02401 – 51210 - Lehrwart(@)herzogenrather-sv.de


 
Elterninfo zu unseren Anfängerkursen [~159 KB]
Etappe 1-6 [~6.899 KB]